Wildbiene des Monats August 2020: Die Sandrasen-Kegelbiene

// Wildbiene des Monats

Foto der Sandrasen-Kegelbiene
Coelioxys conoidea-Männchen auf Flachblättrigem Mannstreu (Foto: Roland Günter)

Kegelbienen sind weltweit mit etwa 320 Arten vertreten, wovon auch in Deutschland 12 Arten nachgewiesen wurden. Die deutsche Namensgebung geht auf den charakteristischen kegelförmigen Hinterteil der Weibchen zurück. Derartige Bezeichnungen aufgrund körperlicher Merkmale kennen wir auch von Hosen-, Langhorn- oder Maskenbienen.

Die Sandrasen-Kegelbiene hat eine Körpergröße von 12 bis 15 Millimetern. Die überwiegend schwarz gefärbte Wildbiene besitzt weiße Hinterleibsbinden und eine weiße Behaarung an Beinen, Brust und Kopf. Die Männchen haben zahlreiche Dornen an ihrem Hinterteil (Abdomen). Sie übernachten zuweilen in Schlafgemeinschaften an Pflanzenstängeln. Als echte Hochsommer-Art fliegt die gedrungene Biene in unseren Breiten von Anfang Juli bis Ende August. Sie bilden pro Jahr eine Generation aus.

Mehr über unsere Wildbiene des Monats unter https://www.deutschland-summt.de/wildbiene-des-monats.html

Zurück

Kontakt

Stiftung für Mensch und Umwelt
Dr. Corinna Hölzer & Cornelis Hemmer
Hermannstraße 29, D - 14163 Berlin
Tel.: +49 30 394064-310
 

Bankinstitut: GLS Bank
IBAN: DE71 4306 0967 1105 5066 00
BIC: GENODEM1GLS