"Varroa-App" unterstützt Imker bei der Bekämpfung der Milbe

// Allgemeine Info

Das Institut für Bienen und Imkerei Veitshöchheim, die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf und die Landwirtschaftlichen Lehranstalten Triesdorf haben gemeinsam eine App für Imker entwickelt. Sie unterstützt die Bienenhalter bei der Feststellung des Befalls der Bienenvölker mit der Varroa-Milbe, bei der Beurteilung der Belastung und bei der Behandlung der Völker.

Die Feststellung bezieht neben den eigenen Völkern auch den Umgebungseinfluss mit ein, die Beurteilung und die Behandlungshinweise erfolgen nach dem Bayerischen Varroa-Behandlungskonzept und beziehen die unterschiedlichen Verlaufsphasen (Winter, Frühjahr, Sommer, Reinvasion) mit ein.
Die App hat eine Schnittstelle zum Varroawetter und zum Trachtnet und gibt deren Daten mit Bezug zum aktuell ausgewählten Standort aus.

Finanziert wird das Projekt durch den Bezirk Mittelfranken und das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.

Weitere Infos und kostenloser Download der App im Google Play Store.

Zurück

Kontakt

Stiftung für Mensch und Umwelt
Dr. Corinna Hölzer & Cornelis Hemmer
Hermannstraße 29, D - 14163 Berlin
Tel.: +49 30 394064-310

Bankinstitut: GLS Gemeinschaftsbank eG
IBAN: DE71 4306 0967 1105 5066 00
BIC: GENODEM1GLS