• Sie sind hier: 
  • Deutschland summt!
  • Aktuelles
  • Unser bundesweiter Pflanzwettbewerb "Wir tun was für Bienen" sehr erfolgreich abgeschlossen

Unser bundesweiter Pflanzwettbewerb "Wir tun was für Bienen" sehr erfolgreich abgeschlossen

// Wettbewerb

Es ist vollbracht – ein Jahr lang engagierten sich insgesamt über unterschiedlichsten Menschen für die (Wild)Bienen. Heute wurden die Gewinner der dritten und damit letzten Etappe des Pflanzwettbewerbes „Wir tun was für Bienen“ der Initiative Deutschland summt! informiert. 62 Gruppen und knapp 850 Personen waren dem Aufruf der Stiftung für Mensch und Umwelt gefolgt und hatten in der Etappe „Sommersummen“ den wichtigen und bedrohten Bestäubern mit heimischen Pflanzen Nahrung und mit Steinen und Totholz einen Unterschlupf für ihre Brut geboten.

Bundesweit wurden seit Start im Herbst 2016 rund 35 Hektar Fläche bienenfreundlich bepflanzt. Insgesamt nahmen am Jahreswettbewerb 167 Teilnehmergruppen und mehr als 2.500 Einzelpersonen teil. Jede Gruppe pflanzte durchschnittlich 210 Quadratmeter. "Alle Teilnehmer haben großartige Projekte umgesetzt und tolle Ideen gehabt. Von 5 Quadratmetern bis 18.000 Quadratmetern war alles dabei“, freut sich die Biologin Dr. Corinna Hölzer von der Initiative Deutschland summt!. "Für die Förderung der Bestäuberinsekten und für die Freude am eigenen Tun hat sich unser Pflanzwettbewerb in jedem Fall gelohnt. Wir wünschen uns, dass alle Teilnehmer dranbleiben und andere mit ihrer Begeisterung anstecken!"

Am Ende der heute prämierten Etappe "Sommersummen" wurde heute neben den entsprechenden Prämien ein Sonderpreis vergeben. Der „Hortus Andersgarten“ von Gitta Wittich aus Eisenach hat mit vollem Einsatz und viel Sachverstand in allen drei Etappen ("Herbstsummen 2016", "Frühlingssummen 2017" und dem jetzigen "Sommersummen") gezeigt, was in nur einem Jahr geschaffen werden kann. Gitta Wittich lässt erfreulicher Weise auch andere Interessierte an ihrem Garten teilhaben und bietet Führungen an. Sie konnte sich heute über eine große "Hummelkugel" aus Keramik freuen, die nun als wunderschöne Nisthilfe zum i-Tüpfelchen in ihrem Garten wird.

Alle Gewinner des Wettbewerbs finden Sie hier mit Links zu ihren Wettbewerbsbeiträgen aufgelistet.

Unsere Initiative Bayern summt!  hat parallel zum bundesweiten einen bayernweiten Wettbewerb veranstaltet. Die Bilder der Prämierungsfeier in München am 20. Oktober 2017 finden Sie hier.

 

Zurück