Großartiger Kleingarten-Wettbewerb in Schleswig-Holstein

// Gartenwettbewerb

Der Landesverband Schleswig-Holstein der Gartenfreunde e.V. hatte seine Mitglieder dazu aufgerufen, sich am landesweiten Gartenwettbewerb zu beteiligen. Unter dem Motto "Hungriges Insekt sucht Garten und Blüten" nahmen insgesamt 32 Kleingärtnerinnen und -gärtner teil. In der vierköpfigen Jury war auch Cornelis Hemmer von der Stiftung für Mensch und Umwelt an der Auswahl der attraktivsten Kleingärten beteiligt. Nachdem die Fachgruppe Ende Januar 2020 eine Vorauswahl traf und aus allen Einsendungen 14 Kleingärten aussuchte, bereiste sie nun an drei Tagen ganz Schleswig-Holstein, um den Abgleich zwischen Bewerbung und Realität vorzunehmen. Die Jury war schwer begeistert, denn sie traf auf überaus motivierte und engagierte Kleingärtner (-innen). Alle haben sich mächtig ins Zeug gelegt und Großartiges geleistet. "Ein Garten ist schöner als der andere. Wir werden es schwer haben", so Thomas Kleinworth, Landesgeschäftsführer der Gartenfreunde,"die schönsten drei Gärten auszuzeichnen. Es wird ein Kopf-an-Kopf-Rennen geben." Auf der Prämierungsfeier am Freitag, 26. Juni 2020, in Kiel wird im Beisein des Umwelt- und Landwirtschaftsministers Jan Philipp Albrecht die Entscheidung für die Gewinnergärten bekannt gegeben.

Zurück

Kontakt

Stiftung für Mensch und Umwelt
Dr. Corinna Hölzer & Cornelis Hemmer
Hermannstraße 29, D - 14163 Berlin
Tel.: +49 30 394064-310
 

Bankinstitut: GLS Bank
IBAN: DE71 4306 0967 1105 5066 00
BIC: GENODEM1GLS