• Sie sind hier: 
  • Deutschland summt!
  • Aktuelles
  • Auftakt der deutsch-slowenischen Bienen-Allianz - mit neuem Imkerstand von Deutschland summt!

Auftakt der deutsch-slowenischen Bienen-Allianz - mit neuem Imkerstand von Deutschland summt!

// Allgemeine Info

Imkerstand nun auch im BMEL, Quelle BMEL/Thomas Koehler/photothek.net

Am Donnerstag, 17. Mai 2018, wurde im Beisein der Presse der Auftakt der deutsch-slowenischen Bienen-Allianz und Start der Initiative „Bienen füttern“ im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) begangen. Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner, der slowenische Landwirtschaftsminister Dejan Židan und der Präsident des Deutschen Bauernverbandes Joachim Rukwied hielten Pressestatements ab. Auch Deutschland summt! war vor Ort. Wir freuen uns besonders über die Einweihung unseres neuen Imkerstandes auf dem Gelände des BMEL.

Julia Klöckner wörtlich: "Wir heißen heute unsere neusten Mitarbeiter willkommen: unsere beiden Bienenvölker. Ich freue mich sehr, dass wir am 20. Mai den ersten Weltbienentag feiern, um die große Bedeutung dieses kleinen Nutztiers in den Fokus zu rücken. Bienen sind systemrelevant. Auch wenn sie klein sind, ihre Wirkung ist immens groß: Stellen Sie sich eine Welt ohne Bienen vor – wir hätten weniger Obst, Gemüse und Blumen. Unser Gast, mein slowenischer Kollege Dejan Židan, hat den ersten Weltbienentag initiiert – mit deutscher Unterstützung."

Nach den Pressestatements und der Einweihung der Bienenbeuten im Hofgarten folgte die Unterzeichnung der deutsch-slowenischen Forschungsvereinbarung. Im Anschluss gab es einen Rundgang zu den Ausstellern im Hof, wo auch Deutschland summt! mit einem Stand vertreten war. Unsere Imker Heinz Risse, Uwe Marth und Sonja Knop unterstützten uns dabei tatkräftig. Im anschließenden Podiumsgespräch kamen neben unserer Dr. Corinna Hölzer auch der Präsident des Deutschen Imkerbundes Peter Maske, Albert Wotke vom WWF, der Leiter des Bieneninstitutes am Julius-Kühn Institut Dr. Jens Pistorius und Frau Katherina Reiche vom Verband Kommunaler Unternehmen (VKU) zu Wort. 

Wir hoffen auf neuen Schwung, durch die Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner. Wir sind zuversichtlich, dass Umwelt- und Landwirtschaftsministerinnen ENDLICH gemeinsame Sache für den Erhalt der biologischen Vielfalt machen und nicht nur Lippenbekenntnisse äußern. Wir werden sie darin gern unterstützen!

Zurück

Kontakt

Stiftung für Mensch und Umwelt
Dr. Corinna Hölzer & Cornelis Hemmer
Hermannstraße 29, D - 14163 Berlin
Tel.: +49 30 394064-310

Bankinstitut: GLS Gemeinschaftsbank eG
IBAN: DE71 4306 0967 1105 5066 00
BIC: GENODEM1GLS