Wanderausstellung

Vernetzungsworkshop der Deutschland-summt!-Initiativen

23. Nov 2021–24. Nov 2021 // Treffen Workshop

Logo Deutschland summt!

Am 23. und 24. November 2021 sah und hörte sich das Deutschland-summt!-Netzwerk online zum Vernetzungstreffen.

Die Vor-Ort-Initiativen aus Alzenau, Vierkirchen, Ahrensfelde, Aschaffenburg, Ahrensfelde, dem Landkreis Dachau, Eichstätt, Pfaffenhofen und Monheim berichteten von Ihren Aktivitäten und legten dabei einen besonderen Blick auf die Stolpersteine. Auch die Erfolge wurden angemessen gewürdigt. Zudem berichteten Julia Sander und Dominik Jentzsch von der Stiftung für Mensch und Umwelt vom Bundesweiten Pflanzwettbewerb und vom Wildbienen-Monitoring auf den Flächen des Projekts "Treffpunkt Vielfalt". Am zweiten Tag haben wir einen Workshop in das Programm integriert, in dem erarbeitet wurde, wie neue Mitstreiterinnen und Mitstreiter gewonnen werden können. Hier hatte David Seifert die Moderation übernommen, die Veranstaltung war auch für externe Personen geöffnet.

Insgesamt nahmen etwa 30 Personen aus 16 verschiedenen Vor-Ort-Initiativen teil.

Bei Rückfragen melden Sie sich gerne bei

Markus Schmidt
Stiftung für Mensch und Umwelt
schmidt@stiftung-mensch-umwelt.de
Tel.: 030 394064-310

Zurück

Kontakt

Stiftung für Mensch und Umwelt
Dr. Corinna Hölzer & Cornelis Hemmer
Hermannstraße 29, D - 14163 Berlin
Tel.: +49 30 394064-310
infodeutschland-summt.de

Mehr zu Bürozeiten und Mitarbeitenden

Bankinstitut: GLS Bank
IBAN: DE71 4306 0967 1105 5066 00
BIC: GENODEM1GLS

USt-IdNr.: DE313861745
Steuernummer: 27 / 642 / 07154

Unsere Website und das Besuchen der Website sind CO2-neutral:

CO2 neutrale Website

Diese Website wird im Durchschnitt ca. 27.600 mal pro Monat geklickt. Das braucht Energie! Wir kompensieren das.