Wanderausstellung

Bienenvortrag bei den Berliner Veterinärmediziner*innen

19. Jan 2022 // Honigbiene Vortrag

Foto: Hans-Jürgen Sessner

Honigbienen genießen unter den Nutztieren eine immer größere Beliebtheit unter den Veterinärmediziner*innen. Bedeutend sind hier neben der Bestäubung (-sleistung) auch Fragen der Gesundheit und Haltungsform. Über den Tellerrand blicken können wir mit Blick auf die anderen wilden Verwandten der Honigbienen. Mit fast 600 verschiedenen Arten ist die Gruppe der Wildbienen eine artenreiche und zugleich hoch interessante. So gehören auch Mauerbienen auch Hummeln zu der Taxa der Bienen. Aus beiden Gruppen kommen einzelne Arten auch im Gemüse- und Obstbau zum Einsatz. Und damit sind diese auch für den veterinärmedizinischen Bereich von größtem Interesse. Der Vortrag wird einen Überblick über die Gruppe der Bienen geben und ist insbesondere für Einsteiger in diesen Themenbereich sehr interessant.

Referent: Cornelis Hemmer
Wann:
Mittwoch, 19. Januar 2022, 16:15 bis 16:45 Uhr
Wo: tierärztliche Hochschule Berlin oder online

Der Vortrag findet im Hörsaal der Kleintierklinik auf dem Gelände der Tierärztlichen Hochschule Berlin statt. An dem Vortrag können aufgrund der Corona-Pandemie physisch nur Geimpfte und Genesene teilnehmen. Diese Personen müssen zudem getestet sein und einen negativen Nachweis, der nicht älter als 24 Stunden ist, vorlegen können. Eine digitale, virtuelle Teilnahme für nicht an der Hochschule immatrikulierte Personen ist nicht möglich.

Anmeldung unter Cornelis Hemmer, hemmer@stiftung-mensch-umwelt.de

Arbeitsgruppe Bienen am Fachbereich Veterinärmedizin der Freien Universität Berlin

Die Honigbiene steht an der Freien Universität Berlin seit den 1960ern auch im Zentrum von Lehre und Forschung. Wichtige Impulse wurden in der akademischen Ausbildung von Biologen jahrzehntelang im Fachbereich Biologie gesetzt; seit dem Jahr 2011 werden diese Aktivitäten nun federführend durch das Institut für Veterinär-Biochemie (WE03) am Fachbereich Veterinärmedizin fortgesetzt. Neben der akademischen Ausbildung von Tierärzten und Biologen werden zudem Imker (Tierwirte, Fachrichtung Biene) ausgebildet. Unser Ziel ist die Vermittlung der artgerechten Honigbienenhaltung, die akademische und öffentliche Weiterbildung sowie die Forschung zur Gesundheit der Honigbiene.

Zurück

Kontakt

Stiftung für Mensch und Umwelt
Dr. Corinna Hölzer & Cornelis Hemmer
Hermannstraße 29, D - 14163 Berlin
Tel.: +49 30 394064-310

Mehr zu Bürozeiten und Mitarbeitenden

Bankinstitut: GLS Bank
IBAN: DE71 4306 0967 1105 5066 00
BIC: GENODEM1GLS

USt-IdNr.: DE313861745
Steuernummer: 27 / 642 / 07154