Bilde

Unsere Neuigkeiten

2016

Interview des SWR mit Cornelis Hemmer im Hauptstadtstudio Berlin

Vom // Interview

Am 15. Juni 2016 interviewte Brigitte Kohn, freie Journalistin für den Südwestdeutschen Rundfunk (SWR), Cornelis Hemmer im Hauptstadtstudio Berlin. Das Interview drehte sich um die Fragen "Lebensweise und Gefahren für Wild- und Honigbienen in Deutschland".

Weltbiodiversitätsrat: Bestäuber und Bestäubung sind von großem Wert

Vom // Studie

Ende Februar 2016 hat der Weltrat für biologische Vielfalt IPBES einen Bericht zum Thema "Bestäuber, Bestäubung und Nahrungsmittelproduktion" veröffentlicht. In der "Zusammenfassung für Entscheider" (engl. Fassung (PDF)) listet der Rat neun Schlüsselbotschaften zum Wert von Bestäubern und Bestäubung auf. Wir haben sie übersetzt und gekürzt hier veröffentlicht.

Weltbiodiversitätsrat: Landwirtschaft ist ein Hauptverursacher des Rückgangs von Bestäuberinsekten

Vom // Studie

Der Weltbiodiversitätsrat IPBES sieht in seinem gerade verabschiedeten "Assessment" zum Thema Bestäubung in Pestiziden und eine der Hauptbedrohungen für Bestäuberinsekten.

Kleingartenwettbewerb in Schleswig-Holstein gestartet

Vom // Gartenwettbewerb

Wer hat den bienenfreundlichsten Kleingarten Schleswig-Holsteins? Der Landesverband Schleswig-Holstein der Gartenfreunde e.V. und Deutschland summt!  rufen die Kleingärtner zur Teilnahme am landesweiten Gartenwettbewerb auf. Den Gewinnern winken attraktive Geld- und Sachpreise. Teilnahmeschluss ist der 20. Juni 2016.

Volksbegehren gegen Massentierhaltung in Brandenburg erfolgreich

Vom // Brandenburg

Gestern hat der Landesabstimmungsleiter das endgültige Ergebnis des Volksbegehren gegen Massentierhaltung in Brandenburg verkündet: Gültig waren 103.545 Eintragungen, über 20.000 Stimmen mehr als nötig! Als Gründungsmitglied des Aktionsbündnis Agrarwende Berlin-Brandenburg feiern wir das erfolgreiche Volksbegehren.

Kontakt

Stiftung für Mensch und Umwelt
Dr. Corinna Hölzer & Cornelis Hemmer
Hermannstraße 29, D - 14163 Berlin
Tel.: +49 30 394064-310

Mehr zu Bürozeiten und Mitarbeitenden

Bankinstitut: GLS Bank
IBAN: DE71 4306 0967 1105 5066 00
BIC: GENODEM1GLS

USt-IdNr.: DE313861745
Steuernummer: 27 / 642 / 07154