Pheromon

Pheromone oder Botenstoffe sind organische Moleküle, mit deren Hilfe Bienen auf biochemische Art und Weise miteinander kommunizieren. Bienen besitzen das komplexeste auf Phermomonen basierende Kommunikationssystem und können mithilfe von 15 Drüsen verschiedene Pheromone herstellen und abgeben. Die Pheromone dringen über die Sinneshaare zu den entsprechenden Rezeptoren im Inneren des Tieres und lösen dort Reaktionen aus. Die drei wichtigsten Pheromone sind: Königinnenpheromon (Königinnenduft), Bruterkennungs-Pheromon und Alarm-Pheromon.

Zurück

Kontakt

Stiftung für Mensch und Umwelt
Dr. Corinna Hölzer & Cornelis Hemmer
Hermannstraße 29, D - 14163 Berlin
Tel.: +49 30 394064-310

Bankinstitut: GLS Gemeinschaftsbank eG
IBAN: DE71 4306 0967 1105 5066 00
BIC: GENODEM1GLS