Nektarraub / Nektardiebstahl

Als Nektarraub oder Nektardiebstahl bezeichnet man das Verhalten von Insekten sich Nektar anzueignen, ohne die Blüte zu bestäuben.So beißen beispielsweise Hummeln von außen Löcher in Blütensporne, wenn sie den Nektar auf konventionelle Weise nicht erreichen können.

Zurück

Kontakt

Stiftung für Mensch und Umwelt
Dr. Corinna Hölzer & Cornelis Hemmer
Hermannstraße 29, D - 14163 Berlin
Tel.: +49 30 394064-310

Bankinstitut: GLS Gemeinschaftsbank eG
IBAN: DE71 4306 0967 1105 5066 00
BIC: GENODEM1GLS