Königinnenduft

Auch: Königinnen-Pheromon. Dieser Mix aus verschiedenen Botenstoffen steuert das soziale Verhalten der Honigbienen inklusive des Ausschwärmens und der Instandhaltung der Waben. Auch verhindert die Anwesenheit dieses Pheromons sowohl das Ausbilden der Eierstöcke der Arbeiterinnen als auch die Nachzucht einer neuen Königin. Erst wenn das Pheromon stark nachlässt oder fehlt (die Königin ist tot oder kommt nach dem Hochzeitsflug nicht in den Stock zurück), ziehen die Arbeiterinnen schnellstmöglich eine neue Königin nach. Denn: Ohne Königin kein Bien!

Zurück

Kontakt

Stiftung für Mensch und Umwelt
Dr. Corinna Hölzer & Cornelis Hemmer
Hermannstraße 29, D - 14163 Berlin
Tel.: +49 30 394064-310

Bankinstitut: GLS Gemeinschaftsbank eG
IBAN: DE71 4306 0967 1105 5066 00
BIC: GENODEM1GLS