Parasiten und Parasitoide

Meist hoch spezialisierte Lebewesen, die sich in den Organismus eines größeren Tieres bzw. Wirtes einnisten und sich von dessen unterschiedlichen Körperflüssigkeiten ernähren.

Man unterscheidet zwischen Parasiten und Parasitoiden. Parasiten entwickeln sich an oder in einem Wirt wobei der Wirt überlebt (z.B. Fadenwürmer, Fächerflügler). Parasitoide entwickeln sich ebenfalls an oder in einem Wirt, wobei dieser abstirbt nachdem das Wachstum gewährleistet ist (z.B. Schlupfwespen, Raupenfliegen).

 

Zurück

Kontakt

Stiftung für Mensch und Umwelt
Dr. Corinna Hölzer & Cornelis Hemmer
Hermannstraße 29, D - 14163 Berlin
Tel.: +49 30 394064-310

Bankinstitut: GLS Gemeinschaftsbank eG
IBAN: DE71 4306 0967 1105 5066 00
BIC: GENODEM1GLS