Monolektie

Die Weibchen monolektischer Bienenarten sammeln Pollen an Pflanzenarten von nur einer Gattung. Man kann diese Arten auch als Pollenspezialisten bezeichnen. Diese Bienenarten sind damit zur Fortpflanzung völlig auf das Vorkommen ihrer artspezifischen Larvenfutterpflanzen angewiesen. Wenn 2-3 unterschiedliche Pflanzenfamilien als Nahrungsquelle aufgesucht werden spricht man von Mesolektie

Zurück

Kontakt

Stiftung für Mensch und Umwelt
Dr. Corinna Hölzer & Cornelis Hemmer
Hermannstraße 29, D - 14163 Berlin
Tel.: +49 30 394064-310

Bankinstitut: GLS Gemeinschaftsbank eG
IBAN: DE71 4306 0967 1105 5066 00
BIC: GENODEM1GLS