Veranstaltungen

... mit aktiver Deutschland summt!-Beteiligung oder von Partnern/Anderen (Grün)

2018

Datum
Veranstaltung
Ort/Info
17. Mai 2018 (Donnerstag)

Konkrete Planung zum Bienenschutz in Kamp-Lintfort

Nach dem sehr gelungenen Auftakttreffen im März plant die Initiative Kamp-Lintfort summt!  für den 17. Mai 2018, 16:00 - 20:00 Uhr, im ka-LIBER-Café (Altes Rathaus) den nächsten Workshop, bei dem gemeinsam mit Cornelis Hemmer von Deutschland summt!  intensiver ins Thema eingestiegen werden und konkrete Aktionen geplant werden sollen.

Weiterlesen …

15. Mai 2018 (Dienstag)

Geesthacht an der Elbe will mitsummen

Der Stadtrat von Geesthacht hat im Februar 2018 beschlossen, dass die Stadt (Kreis Herzogtum Lauenburg, Schleswig-Holstein) sich an unserer Initiative Deutschland summt!  beteiligt. Am Dienstag, 15. Mai 2018, wird die Vereinbarung feierlich unterschrieben (13:00 Uhr) und am Nachmittag im Geesthachter Rathaus (Marktplatz 15) der Kennenlern- und Vernetzungsworkshop stattfinden. Zu dem Treffen um 16:30 Uhr sind alle Interessierten eingeladen, die sich bereits für das Thema Bienenschutz engagieren oder dies zukünftig vorhaben.

Weiterlesen …

24. Mär 2018 (Samstag)

Vernetzungstreffen der "... summt!"-Initiativen in Nürnberg

Am 24. und 25. März 2018 trafen sich in Nürnberg Vertreterinnen und Vertreter vieler lokaler Partnerinitiativen von Deutschland summt!. Ziel des Treffens war es, das deutschlandweite Netzwerk zu stärken und sich gegenseitig kennenzulernen.

Weiterlesen …

21. Mär 2018 (Mittwoch)

Die Stadt Kamp-Lintfort stärkt den Schutz der Biodiversität!

Eine weitere Kommune aus Nordrhein-Westfalen beteiligt sich an der bundesweiten Initiative Deutschland summt!: Die Stadt Kamp-Lintfort (Kreis Wesel) trat am 21. März 2018 offiziell dem Städtenetzwerk bei.

Weiterlesen …

09. Mär 2018 (Freitag)

Vortrag über "Bienen als Helfer im Garten" in Ratekau

Am Freitag, 9. März 2018, hielt Cornelis Hemmer im Bürgersaal des Rathauses Ratekau auf Einladung des Kleingärtnervereins Ratekau einen Vortrag zum Thema "Bienen als Helfer im Garten".

Weiterlesen …

16. Feb 2018 (Freitag)

Vortrag beim 5. Leindotter-Forum 2018 in Saarbrücken

Am Freitag, 16. Februar 2018, hielt Cornelis Hemmer von der Stiftung für Mensch und Umwelt einen Vortrag über "Was fliegt denn da? Leindotter und Wildbienen" bei der diesjährigen Tagung des Leindotter-Forums in Saarbrücken.

Weiterlesen …

14. Feb 2018 (Mittwoch)

Vortrag in Ebersberg zum Thema "Bienenfreundlich Gärtnern"

Am Mittwoch, 14. Februar 2018, hielt Cornelis Hemmer von der Initiative Deutschland summt!  in der Stadtbücherei Ebersberg einen Vortrag zum Thema "Bienenfreudlich Gärtnern - wie geht das?".

Weiterlesen …

07. Feb 2018 (Mittwoch)

Vernetzungsworkshop von "Die Region Lüneburg summt!"

Am 7. Februar 2018 fand im Landwirtschaftlichen Bildungszentrum in Echem ein Workshop zur Vernetzung aller an der Initiative Die Region Lüneburg summt!  Interessierten statt. Corinna Hölzer und Cornelis Hemmer von der Stiftung für Mensch und Umwelt stellten die Initiative Deutschland summt!  vor und moderierten die Veranstaltung.

Weiterlesen …

07. Feb 2018 (Mittwoch)

Vortrag auf Bestäubungsseminar von BEEsharing und Demeter

In dem Seminar "Mehr Ertrag mit Bestäubung - in Theorie und Praxis", das BEEsharing und der Bioverband Demeter am 7. Februar 2018 auf dem Demeter-Obsthof Augustin in Jork im Alten Land für Obstbauern anboten, hielt Dominik Jentzsch von Deutschland summt!  einen Vortrag über die Bedeutung der Wildbienen für die Bestäubung.

Weiterlesen …

02. Feb 2018 (Freitag)

Kennenlern-Workshop in Aschaffenburg

Am 2. Februar 2018 fand im Großen Sitzungssaal des Rathauses der Stadt Aschaffenburg ein Kennenlern-Workshop für alle an der Initiative Aschaffenburg summt!  Interessierten statt. Cornelis Hemmer stellte unsere deutschland- und bayernweiten Initiativen vor und moderierte die Veranstaltung.

Weiterlesen …

Kontakt

Stiftung für Mensch und Umwelt
Dr. Corinna Hölzer & Cornelis Hemmer
Hermannstraße 29, D - 14163 Berlin
Tel.: +49 30 394064-310

Bankinstitut: GLS Gemeinschaftsbank eG
IBAN: DE71 4306 0967 1105 5066 00
BIC: GENODEM1GLS