Workshop stärkt das Engagement in Beilngries

11. Okt 2018 // Beilngries Workshop

Die nördlichste Stadt Oberbayerns macht mit im Netzwerk der bienenschützenden Städte und Gemeinden Bayerns und Deutschlands. Die im Frühjahr 2018 entstandene Initiative Beilngries summt!  lud für Donnerstag, 11. Oktober 2018, 16:30 bis 19:30 Uhr, zum ersten Workshop mit dem Titel "Schutz der Wild- und Honigbienen in und um Beilngries" ein. Insgesamt erschienen 24 interessierte Gäste im Haus des Gastes.

 

Zu dem Treffen waren Vertreterinnen und Vertreter aus den Bereichen Kommunalverwaltung, Schule, Imkerei, Naturschutz, Agrarwirtschaft und Medien erschienen. Ziel war es, sich kennenzulernen und auszutauschen. Eine erste kleine Sammlung von Themenbereichen, in denen zukünftig Maßnahmen zum Insektenschutz umgesetzt werden können, ist erstellt worden.

Artikel im Donaukurier über die Veranstaltung

Workshop-Termin:
Do., 11.10.2018, 16:30 bis 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Haus des Gastes
Hauptstraße 14
92339 Beilngies

Ansprechpartner:
Frau Carolin Birkl
E-Mail:

Herr Cornelis F. Hemmer
Hermannstraße 29
14163 Berlin-Zehlendorf

E-Mail:

Zurück

Kontakt

Stiftung für Mensch und Umwelt
Dr. Corinna Hölzer & Cornelis Hemmer
Hermannstraße 29, D - 14163 Berlin
Tel.: +49 30 394064-310

Bankinstitut: GLS Gemeinschaftsbank eG
IBAN: DE71 4306 0967 1105 5066 00
BIC: GENODEM1GLS