Vortrag in Schneverdingen: Bestäuberinsekten auf der „Landflucht“ – Setzt sich ein Trend fort?

24. Okt 2018 // Schneverdingen Vortrag

Dr. Corinna Hölzer referiert am Mittwoch, 24. Oktober 2018, auf einer Tagung der Alfred Töpfer Akademie für Naturschutz und dem Naturschutzverband Niedersachsen e.V. (NVN). Thema ihres Vortrages lautet: „Deutschland summt!“ – Naturschutzkommunikation mal anders. Die Ursachen des Insektenrückgangs sind vielschichtig und zunehmend in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung gerückt. Zahlreiche Initiativen, Projekte und Programme wurden gestartet, um dem Rückgang von Bienen, Hummeln und anderen bestäubenden Insekten entgegenzuwirken. Ziel der Veranstaltung ist es, einen Überblick über unterschiedlichste Projekte zur Erhaltung der Bestäuber zu geben und ein Zwischenfazit verschiedener Maßnahmen zu ermöglichen.

Hier finden Sie die Ankündigung zur Veranstaltung

Termin:
Mi., 24.10.2018, 9:30 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz
Naturschutzakademie Camp Reinsehlen
29640 Schneverdingen

Ansprechpartner der Veranstaltung:
Bettina Stoffregen
Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz
Naturschutzakademie Camp Reinsehlen
29640 Schneverdingen
Tel: 05199 989-78

 Ansprechpartner Deutschland summt!:
Corinna Hölzer
Stiftung für Mensch und Umwelt
Hermannstraße 29
14163 Berlin
Tel.: 030 394064-304

Zurück

Kontakt

Stiftung für Mensch und Umwelt
Dr. Corinna Hölzer & Cornelis Hemmer
Hermannstraße 29, D - 14163 Berlin
Tel.: +49 30 394064-310

Bankinstitut: GLS Gemeinschaftsbank eG
IBAN: DE71 4306 0967 1105 5066 00
BIC: GENODEM1GLS