Vortrag "Der bienenfreundliche Garten" in Erfurt

22. Sep 2016 // Erfurt Vortrag

Am Donnerstag, 22. September 2016, hielt Cornelis Hemmer im Deutschen Gartenbaumuseum Erfurt einen Vortrag über "Den bienenfreundlichen Garten".

Der Einladung folgten zahlreiche interessierte Gartenfreunde. Cornelis Hemmer machte zu Anfang die Frage auf: "Was wäre ein Garten ohne Bestäuber?" Und er gab auch gleich die Antwort selbst: "Ein armseliges, grünes Etwas! Erst die Bestäuber ermöglichen Pflanzensamen und Früchte. Sie schaffen, was wir alle lieben: einen Garten der wächst und gedeiht, der sich verändert und wir mit ihm - einen Garten der lebt.“

Cornelis Hemmer gab in seinem 60-minütigen Vortrag auch einen Einblick in die phantastische Welt der Wildbienen. Die Zuhörerinnen und Zuhörer waren sichtlich erstaunt, wie eindrucksvoll die Lebensstrategien von Schmal-, Masken-, Blattschneider-, Mauer- und Furchenbienen sind.

Fotos: Hans-Jürgen Sessner, Roger Gloszat

Zurück

Kontakt

Stiftung für Mensch und Umwelt
Dr. Corinna Hölzer & Cornelis Hemmer
Hermannstraße 29, D - 14163 Berlin
Tel.: +49 30 394064-310
 

Mehr zu Bürozeiten und Mitarbeitenden

Bankinstitut: GLS Bank
IBAN: DE71 4306 0967 1105 5066 00
BIC: GENODEM1GLS

USt-IdNr.: DE313861745
Steuernummer: 27 / 642 / 07154