Eröffnung der Bienenausstellung in Mandelbachtal

05. Aug 2019 // Mandelbachtal Wanderausstellung

Der Verkehrsverein Mandelbachtal eröffnete am Montag, 5. August, um 18:00 Uhr, gemeinsam mit den örtlichen Imkerinnen und Imkern gleich drei Ausstellungen zum Thema "Bienen", darunter unsere Wanderausstellung zu Wild- und Honigbienen. Zusammen geben sie den Besucherinnen und Besuchern einen umfangreichen Überblick über die Imkerei und die Welt der Honigbienen sowie anderer Bestäuberinsekten. Zur Eröffnung sprachen die Erste Beigeordnete der Gemeinde Mandelbachtal , Maria Vermeulen, der Vorsitzende des Verkehrsvereins Mandelbachtal, Manfred Pfeiffer, und der Vorstand der Stiftung für Mensch und Umwelt, Cornelis Hemmer, der auch in das Thema der Ausstellung einführte. Die Veranstaltung wurde musikalisch umrahmt von Susanne Müller, Querflöte. Rund 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer besuchten die Veranstaltung.

Die größte der gezeigten Ausstellungen hat die Stiftung für Mensch und Umwelt konzipiert. Die Ausstellung mit dem Titel "Deutschland summt! – Die Welt der Bienen ganz nah!" gibt Einblicke in die faszinierende Welt der Bestäuberinsekten. Sie erklärt, wie Bienen miteinander kommunizieren, wie ein bienenfreundlicher Garten aussieht und was wir als Verbraucherinnen und Verbraucher konkret für den Erhalt der Bestäuberinsekten tun können. Zudem geht die Ausstellung auch auf Wespen und Hornissen ein. Die zweite Ausstellung (vom Deutschen Imkerbund) vertieft die Themen "Biene und Imker" und "Bestäubung und Honig als Marke".

Der Pracht und Schönheit der Honigbienen widmet sich die dritte Ausstellung. Sie zeigt 30 großformatige, farbenprächtige Fotos von Honigbienen bei ihrer täglichen Arbeit, dem Blütenbesuch. Aufnahmen wie die aus den slowenischen Alpen oder von einem Honigjäger, der in Nepal die Waben der Riesenhonigbienen aus den Felshängen des Himalajas erntet, zeigen, wie facettenreich die Arbeit mit Honigbienen ist. Aus über 1.200 Einsendungen wurden vom Deutschen Bienen-Journal in einem Wettbewerb 25 Gewinnerbilder ausgewählt, die nun im Mandelbachtaler Rathaus zu sehen sein werden. Ergänzt werden die drei Ausstellungen durch Exponate des einheimischen Imkervereins und ortsansässiger Bienenfreunde.

Die Ausstellungen sind vom 6. bis 30. August 2019 im Foyer des Rathauses Mandelbachtal in Ormesheim (Saarpfalzkreis) zu sehen. Sie wird von der Kreissparkasse Saarpfalz, der Regierung des Saarlandes und der Gemeinde Mandelbachtal unterstützt. Der Eintritt ist frei.

Öffentliche Besichtigungen (06.08. – 30.08.2019):
Montag bis Freitag: 8.30 bis 12.00 Uhr
Montag und Donnerstag: 13.00 bis 15.30 Uhr
Mittwoch: 13.00 bis 17.30 Uhr

Ort der Ausstellung:
Rathaus Mandelbachtal in Ormesheim
Theo-Carlen-Platz 2
66399 Mandelbachtal (Saarpfalzkreis)

Ansprechperson vor Ort:
Herr Manfred Pfeiffer
Verkehrsverein Mandelbachtal e.V.
Rathaus in Ormesheim

Tel.: 06893 809-0
E-Mail:

Kontakt bei Deutschland summt!:
Cornelis Hemmer
Stiftung für Mensch und Umwelt
Tel.: 0800 5018000
E-Mail:

Zurück

Kontakt

Stiftung für Mensch und Umwelt
Dr. Corinna Hölzer & Cornelis Hemmer
Hermannstraße 29, D - 14163 Berlin
Tel.: +49 30 394064-310

Bankinstitut: GLS Gemeinschaftsbank eG
IBAN: DE71 4306 0967 1105 5066 00
BIC: GENODEM1GLS