Auftaktveranstaltung "Alzenau summt!" mit "Deutschland summt!"-Beteiligung

03. Okt 2018 // Alzenau Vortrag

Die geplanten Vorträge von Cornelis Hemmer von Deutschland summt!  im Rahmen der Feier des 30-jährigen Jubiläums der Abteilung Umwelt und Forsten, des 9. Brennholztages und der Auftaktveranstaltung von Alzenau summt!  am 3. Oktober 2018 auf dem Alzenauer Forsthof über die Themen "Bienenfreundliches Gärtnern" und "Wildbienen bei uns" mussten aus Krankheitsgründen leider entfallen.

Einladung (PDF)
Programm (PDF)
Präsentation "Bienenfreundliches Gärtnern" (PDF)
Präsentation "Wildbienen bei uns" (PDF)

Termin:
Mi., 3. Okt. 2018, von 10:30 bis 16:30 Uhr

Ablaufplan:
11:00 Uhr:
- Offizielle Eröffnung und Verleihung des Umweltpreises 2018 durch Bürgermeister Dr. Alexander Legler
- Rede von Cornelis Hemmer von Deutschland summt!  zum Auftakt von Alzenau summt!
- Aufführung des "Bienen-Songs" durch die Integrative Kindertagesstätte "Kunterbunt"

12.00 Uhr: Vortrag von Cornelis Hemmer: "Bienenfreundliches Gärtnern" (entfällt aus Krankheitsgründen)

13.30 Uhr: Vortrag von Hermann Bürgin: "Soziale Wespen – ungeliebt und gefürchtet"

14.40 Uhr: Vortrag von Herrn Eidmann: "Insektenfreundlich gestaltete Staudenpflanzungen für den Hausgarten"

15.30 Uhr: Vortrag von Cornelis Hemmer: "Wildbienen bei uns" (entfällt aus Krankheitsgründen)

Veranstaltungsort:
Alzenauer Forsthof
Brentanostraße 4
63755 Alzenau

Ansprechpartnerin:
Frau Julia Harras
Stadt Alzenau - Abteilung Umwelt und Forsten
Brentanostraße 3
63755 Alzenau
Tel.: 06023 502-916

Zurück

Kontakt

Stiftung für Mensch und Umwelt
Dr. Corinna Hölzer & Cornelis Hemmer
Hermannstraße 29, D - 14163 Berlin
Tel.: +49 30 394064-310

Bankinstitut: GLS Gemeinschaftsbank eG
IBAN: DE71 4306 0967 1105 5066 00
BIC: GENODEM1GLS