Links zum bienenfreundlichen Gärtnern

Gärtnereien

Ahornblatt
Vertreibt besonders Gehölze zur Planung und Beratung für Naturgärten. Dieser, aus ursprünglich ehrenamtlicher Naturgartenarbeit entstandener, Gartenmarkt versendet heimische Pflanzenarten zur Gestaltung für jeden gärtnerischen Zweck.  

Kontakt: Ahornblatt Gartenmarkt
Untere Zahlbacher Straße 1
55131 Mainz
Tel: 0613172354
E-Mail: Nachricht@Ahornblatt-Garten.de

Biogärtnerei Christian Herb
Monatlich wechselnde Angebote von BIO-Pflanzen oder BIO-Samen.Auswahl an Kräutern, Blumen und Gemüsepflanzen. Ebenso werden Gartenführungen angeboten.

Kontakt: Bio Gärtnerei Christian Herb
Heiligkreuzerstr. 70 
87439 Kempten
Tel: 017620007250
E-Mail: versand@bio-kraeuter.de

Hof Jeebel Biogartenversand
Umfangreiches saisonales Pflanzen- und Saatgut aus kontrolliert biologischem Anbau. Biologische Pflanzenschutzmittel, Folienhäuser & Frühbeete gehören ebenso zum Angebot wie Hängematten und Weine.

Kontakt: Bioland Hof Jeebel
Biogartenversand OHG
Jeebel 17
29410 Salzwedel OT Jeebel
Tel: 039037781
E-Mail: info@biogartenversand.de

Bioland-Baumschule Aloys Pöhler
Staudengärtnerei aus ehemaliger Bioland-Baumschule. Zum Sortiment gehören Gehölze, Stauden, Kletterpflanzen, Wild- und Beerenobst. Des Weiteren wird ein Naturkostladen betrieben. Die Produkte sind vorrangig von Herstellern und Händlern mit Demeter-, Bioland- oder Naturland-Siegel.

Kontakt: Bioland Baumschule – Aloys Pöhler
Flachsmoor 1
49685 Höltinghausen
Tel: 044731335
E-Mail: info@bioland-baumschule.de

Biolandbaumschule
Seit 30 Jahren werden hier Obstgehölze aus alten historischen Sorten in großer Auswahl kultiviert. Die Fläche für die 500 unterschiedlichen Obstsorten wird nach Bioland-Richtlinien bewirtschaftet.

Kontakt Biolandbaumschule
Frank Wetzel
Fennenberger Höfe 3-1
69121 Heidelberg
Tel: 06221411762
E-Mail: info@biolandbaumschule.de

Bioland Rosenschule Ruf
Anbau und Veredelung von Rosenplfanzen Clematis aus Biolandanbau, sowie kulinarische Genüsse aus Rosen aus eigener Herstellung seit über 20 Jahren.

Kontakt. Rosenschule Ruf
Zum Sauerbrunnen 35
61231 Bad Nauheim-Steinfurth
Tel: 0603281893
E-Mail: info@rosenschule-ruf.de

Staudengärtnerei Gaissmayer
Über 3000 Arten und Sorten an Stauden und Kräutern werden hier seit 35 Jahren gezeigt. Neben den anregenden Gestaltungsideen im Schaugarten findet sich ein einladender Verkaufsbereich.

Kontakt: Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG
Jungviehweide 3
89257 Illertissen
Tel: 073037258
E-Mail: info@gaissmayer.de

Gartenreich Oberrieden
Die für ökologischen Gartenlandbau zertifizierte Bioland-Gärtnerei für Stauden, Kräuter und Heilpflanzen u.v.m. gibt Inspirationen zur Gartengestaltung und Gartenplanung. Zur eigenen Gestaltung stehen über 2.00 Arten zur Auswahl.

Kontakt: Gartenreich Oberrieden
Zum Breiten Weg 7
90518 Oberrieden / Altdorf b. Nürnberg
Tel: 091879089269
E-Mail: info@gartenreich-oberrieden.de

Hof Berggarten
Die Gärtnerei samt Naturschaugarten kann von April bis Oktober besucht werden. Im Online Shop finden sich Wildpflanzen für Blumenwiesen und Naturgärten, Saatgutmischungen, Blumenzwiebeln und geeignete Gartenliteratur.

Kontakt: Hof Berg-Garten
Lindenweg 17
79737 Herrischried
Tel: 07764239
E-Mail: info@hof-berggarten.de

Kräuter-Simon
Über 600 Arten und Sorten mit einem Schwerpunkt Kräuter im Sortiment. Des Weiteren bildet der Schaugarten einen wahren Schmetterlingsmagneten. 

Kontakt: Strengweg 1, Efkebüll
25842 Langenhorn
Tel: 04672776799
E-Mail: info@kraeuter-simon.de

Lichtenborner Kräuter (Demeter)
Die Vermehrung und Kultivierung von 250 Topfkräutersorten mit ausführlicher und individueller Beratung stehen hier im Fokus. Kräuefest, -führungen und –seminare finden sich ebenso im Programm der Gärtnerei, wie ein umfangreicher Onilineshop mit Pflanzen und Pflanzpaketen.

Kontakt: Lichtenborner Kräuter
Inh. Michael Brodda
Twetgenweg 10
37181 Hardegsen-Lichtenborn
Tel: 05505959269
E-Mail: mail@lichtenborner-kraeuter.de 

Naturgartenwelt

Im Shop finden sich Wildpflanzen, Pflanzsubstrate, Literatur und vieles mehr für Ihr Naturgarten-Projekt. Die Internetpräsenz bietet eine Hilfestellung bei der Suche nach Naturgarten-Experten in ganz Deutschland um sich beraten zu lassen oder entsprechende Referenten zu finden. 

Kontakt: NaturGartenWelt
Sabine Kohlstadt
Am Sonnenhang 3
65321 Heidenrod
E-Mail: info@naturgartenwelt.de

Naturwuchs
In dieser Gärtnerei finden sich fast 4000 Artikel, mit einem Schwerpunkt auf heimische Gehölze, Zwiebeln, Stauden und Kletterpflanzen. Diese liefert die Gärtnerei Naturwuchs  seit über 30 Jahren aus.

Kontakt: Gärtnerei Naturwuchs
Spenger Straße 338
32130 Enger
Tel: 0521/988 1778
E-Mail: info@naturwuchs.de

Schwerdtfeger Obstbaumschulen
Hier hat man die Möglichkeit historische naturnah gezogene Obstbäume und Obstpflanzen zu erwerben. Dabei dreht sich alles um das Thema der Obstbaukunde (Pomologie).

Kontakt: Schwerdtfeger Obstbaumschulen
Ziegeleiweg 1
25560 Warringholz/Schleswig-Holstein
Tel: 017695615708 / 04892527 
E-Mail: schwerdtfeger-obst@t-online.de

Stauden Haid
Diese Staudengärtnerei bietet über 2000 verschiedene Arten von Stauden, Gräsern und Kräutern an. Individuelle Beratung und Aufklärung über empfindliche und anspruchslose Arten, Exoten und heimische Arten, giftige und unproblematische Gattungen, Modepflanzen und Altbewährtes ist bei einem Besuch mit inbegriffen.

Kontakt: Stauden Haid
Kleine Zellgasse
85049 Ingolstadt
Tel: 084134889
E-Mail: post@stauden-haid.de

Staudenspatz
Neben einem umfangreichen Sortiment aus Stauden, Kräutern und Zwiebelpflanzen, bietet der Schaugarten in Oberhausen dem Besucher Vorschläge und Ideen für den eigenen Garten von der Pflanzenwahl bis zur Art des Kieses für den Steingarten.

Kontakt: Susanne Behmenburg
Kreilhof 7
82386 Oberhausen
Tel: 088034780900
E-Mail: info@staudenspatz.de

Gärtnerei Strickler
In der Kooperation arbeiten Naturgarten e.V. und Bioland e.V. seit 2009 zusammen um einheimische Wildpflanzen und Wildsamen in Bioqualität zu produzieren und naturnahe Gärten nach Bio-Standards zu planen oder zu bauen. Im Shop finden sich Kräuter und Wildstauden in über 800 Arten.

Kontakt: Bioland- Gärtnerei für Kräuter und Wildpflanzen Strickler
Wormser Straße 78
55232 Alzey
Tel: 067313831
E-Mail: strickler@t-online.de

Syringa
Mit besonderer Faszination und Freude wird hier der Schwerpunkt auf Duft- und Aromapflanzen und Kräuter gelegt. Die zusammengestellten Pflanzenpakete haben Bio-Qualität nach EG-Öko Verordnung und konventionelle Zukäufe. Die Kräutergärtnerei erfüllt die Anforderungen des ökologischen Landbaus.

Kontakt: Syringa Duftpflanzen und Kräuter
Bachstraße 7 (Büro)
Untere Gräben (Gärtnerei)
78247 Binningen
Tel: 077391452
E-Mail: info@syringa-pflanzen.de

Wittgensteiner Staudengarten

Dieser Staudengarten besteht seit 2001 und hat über 600 verschiedene Beet-, Schnitt und Schattenstauden im Angebot. Diese winterlich angepassten Stauden stammen aus eigenem Anbau in Freilandkultur. Neben Wochen- und Pflanzmärkten, Führungen durch den Mutterpflanzenacker,  gehören auch Beratungstermine nach telefonischer Vereinbarung zum Service des Staudengartens.

Kontakt: Lars-Peter Kroh
Stedenhofstrasse 41
57319 Bad Berleburg 
Tel: 02755224384
E-Mail: wittgensteiner-staudengarten@web.de

Wurzel.net e.V.
Dieses Netzwerk bringt biologisch Gärtnernde zusammen, um unabhängige Profi- und Hobbygärtner unter der Vorgabe des Ökolandbaus zu vernetzen. Unterschiedliche Interessensgruppen sollen dabei im offenen Diskurs Erfahrungen und Ideen austauschen.

Kontakt: Wurzel.net e.V. Netzwerk für biologisches Gärtnern
Höchster Straße 2 
65203 Wiesbaden
Tel: 061150589737
E- Mail: info@wurzel.net

Saatgut

www.rieger-hofmann.de
Hier finden Sie Samen und Pflanzen gebietsheimischer Wildblumen und Wildgräser aus gesicherten Herkünften.

www.inganashop.de
Angebot an Samen einheimischer und exotischer Pflanzenarten. Zu kaufen sind außerdem Saatmischungen aus dem Bereich der Wildblumen sowie Samen von Arznei- und Gewürzkräutern.

www.meinwoody.de
Anbieter von Anzuchtsets zum Selberpflanzen (Bäume, Kräuter, Gemüse und Blumen) aus unbehandeltem Bio- und Forstsaatgut und torffreier Erde.

www.natur-im-vww.de
Im Verband deutscher Wildsamen- und Wildpflanzgutproduzenten e. V. organisieren sich Betriebe rund um den Einsatz von Wildpflanzen, neben den Produzenten auch Berater und Sammler für spezielle Projekte. Das entwickelte Zertifikat „VWW-Regiosaaten®“ dient der Sicherung von Herkunft und Qualität des Saat- und Pflanzgutes.

www.neudorff-wildgaertner.de
Bieten u.a. eine Bienengarten-Mischung an, die explizit für den Garten gedacht ist.

Appels wilde Samen GmbH
Bietet schwerpunktmäßig Saatgut für Renaturierungen, öffentliche Grünflächen und Naturschutz an.

Bingenheimer Saatgut AG
Das Saatgut dieser Firma wird nach Demeter- und Biolandrichtlinien erzeugt.

Natural Bulbs
Anbieter von ökologisch angebauten Blumenzwiebeln

Dreschfelegel-Saatgut
Zusammenschluss von 14 Biohöfen

Garten des Lebens
Vertrieb alter Gemüsesorten.

grünerTiger
Setzt sich für den Erhalt alter Kultursorten ein.

Wildsamen-Insel
Hier gibt es regionales Saatgut für Brandenburg.

Garten-Initiativen in Deutschland

www.urban-gardening.eu
Alles rund ums urbane Gärtnern

www.naturgarten.org/
NaturGarten e.V. - Verein für naturnahe Garten- und Landschaftsgestaltung

www.naturgartenfreunde.de
Humorvolle und kreative Webseite eines weiteren Naturgartenfreunds. Mit vielen lesenswerten Informationen und tollen Fotos auch über Wildbienen, die bestimmt keine Langeweile aufkommen lassen.

www.workstation-berlin.org/
Ideenwerkstatt in Berlin

http://www.kistengruen.de/
Blog zum Thema Balkongartengestaltung

www.gartencoop.org/freiburg
Ökologische Landwirtschaftskooperative im Raum Freiburg

http://www.stadtacker.net
Seit 2005 besteht als gemeinsame Plattform für den Austausch zu urbaner Landwirtschaft, zu interkulturellen und Gemeinschaftsgärten, Naturschutz und alternativem Gärtnern als Beiträge für eine partizipative Stadtentwicklung.

www.nabu.de/oekologischleben/balkonundgarten/nabu-gaerten/
Ein Gang durch vorbildliche NABU-Gärten

www.gartengnom.net/guerilla-gardening-stiller-protest-und-gruene-verschoenerung/
Guerilla Gardening - Stiller Protest und grüne Verschönerung

http://dachgaertenfueralle.de
Der Verein Dachgärten für alle! e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, die Idee vom Gemeinschaftsdachgarten als erstrebenswerter Wohnform zu verbreiten. Umsetzbare Konzepte für den Umbau von Dächern sollen entwickelt werden.

http://gleisdreieck-blog.de
Informationen und Meinungen rund ums Berliner Gleisdreieck

www.hortus-insectorum.de/
Der vorbildliche Naturgarten des engagierten Gärtners Markus Gastl in 91725 Beyerberg.

http://www.oekogarten-berlin.de/
Öko-Kleingartenkolonie "Naturnahe Gärten Niederheideweg" in Berlin-Spandau

Garten-Magazine und -Newsletter

www.krautundrueben.de
kraut&rüben - Magazin für biologisches Gärtnern und naturgemäßes Leben

www.olv-verlag.de/magazine.html
Natürlich Gärtnern

www.gartenflora.de
Gartenflora

Berliner Gartenbrief
Die Berliner Senatsverwaltung für Umwelt bietet einen regelmäßigen Newsletter für Haus- und Kleingärtner an, der hier eingesehen und abonniert werden kann.

Vereine und Verbände

Natur im Garten ist eine Initiative des Landes Nierderösterreich, die die Ökologisierung von Gärten und öffentlichen Grünräumen in Niederösterreich und über die Landesgrenzen hinaus forciert. Die Seite bietet vielfältige Informationen und Hinweise zur naturnahen Gartengestaltung, zu Gemeinschaftsgärten und Schaugärten.

Pomologen-Verein e.V.
Der Verein wurde 1991 in der Tradition des "Deutschen Pomologenverein" (1860-1919) gegründet. Die Pomologie ist die Lehre von den Obstarten und -sorten und umfasst deren Bestimmung, Beschreibung, Empfehlung und Erhaltung. Ziel des Vereins ist die Erhaltung alter Obstsorten als lebendiges Kulturerbe.

www.schutzaecker.de
Das Projekt „100 Äcker für die Vielfalt“ zielt auf die Errichtung eines bundesweiten Schutzgebiets-Netzes für Ackerwildkräuter.

www.heckenschutz.de
Der Arbeitskreis Heckenschutz (AKH) informiert über die ökologische Bedeutung der Hecken und Biotopverbundsysteme und ist beratend aktiv.

www.lebensraum-brache.de
Im Rahmen eines Projektes Lebensraum Brache haben sich Akteure aus Landwirtschaft, Jagd und Naturschutz zusammengefunden, um das agrarpolitische Instrument der Flächenstilllegung an den Belangen von Natur- und Artenschutz auszurichten.

VEN
1986 gegründeter Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt

Dreschflegel e.V.
Gemeinnütziger Verein zum Erhalt der Nutzpflanzenvielfalt

Verein zur Förderung der Saatgutforschung im biologisch-dynamischen Landbau e.V.
Der Verein unterstützt das Keyserlingk-Institut

Saat:gut e.V.
Förderung der ökologischen Pflanzenzüchtung

Interessengemeinschaft lebendige Vielfalt
Netzwerk zur Erhaltung der Kulturpflanzen

Verband deutscher Wildsamen- und Wildpflanzenproduzenten e.V.
VERN
Verein zur Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen in Brandenburg

Netzwerk Blühende Landschaft
Initiative für mehr Blüten und Blütenvielfalt

Verein zur Förderung gebietsheimischer Gehölze im Land Brandenburg e.V.
Der Verein möchte mit seiner Arbeit die Anzucht und die Vermarktung gebietsheimischer Gehölze im Land Brandenburg unterstützen und damit einen aktiven Beitrag zum Naturschutz leisten.

Stiftung Kaiserstühler Garten
Die Stiftung widmet sich der Förderung der Pflanzenzucht und der Bewahrung der Kulturpflanzenvielfalt in der Region Kaiserstuhl und Oberrhein

Gärten und Öffentliches "Bunt"

Urbanität & Vielfalt: Biodiversität durch bürgerschaftliches Engagement - seltene heimische Wildpflanzen im Garten und auf dem Balkon
Ziel des Projektes ist es, seltene oder bedrohte regionale Wildpflanzen mit Hilfe von Bürgern als Pflanzpaten in ihrem Bestand zu stärken. Dazu stellen der Botanische Garten der Universität Potsdam, das Späth-Arboretum der Humboldt-Universität zu Berlin, der Botanische Garten der Philipps-Universität Marburg und die Gärtnerei des Umweltzentrums Dresden Jungpflanzen zur Verfügung, die in einem Blumenkasten, auf dem Balkon, im Garten oder auf einer der sogenannten Archeflächen gehegt und gepflegt werden können.

Leitfaden Kompensations- & Grünflächen zum Wohle der Honig- & Wildbienen
Der vom LAVES Institut für Bienenkunde Celle verfasste 43-seitige Leitfaden soll verschiedene Akteure (Bauern, Forstwirte, Kommunen, Gartenbesitzer) dazu anregen, die Landschaft für die Bienen blütenreicher zu gestalten. Herausgeber der Online-Broschüre (PDF, 7 MB) ist das niedersächsische Landwirtschaftsministerium.

www.stadt-gruen.de
Der Wettbewerb "Grün in der Stadt" der Deutsche Umwelthilfe zeichnet Projekte aus, die ökologische Grünflächenpflege fördern oder initiieren und präsentiert diese der Öffentlichkeit.

www.naturgarten.org
Der Verein Naturgarten e.V. für naturnahe Garten- und Landschaftsgestaltung ist bundesweit aktiv und gibt praktische Beispiele und Anregungen zur Gestaltung naturnaher Gärten und Lebensräume. Die heimische Flora und Fauna zu bewahren, ökologische Arbeitsweisen einzuhalten und ein Netzwerk Gleichgesinnter aufzubauen sind die wichtigsten Ziele des Vereins. Zum Angebot gehören zahlreicher Informationen, eine Mitgliederzeitschrift, eine kostenlose Telefonhotline, Adressen von Planern, Betrieben und Produzenten sowie ein Veranstaltungskalender mit Seminaren, Vorträgen und Exkursionen.

www.volkspark-oermter-berg.de
Die Bürgerbegegnungsstätte Volkspark Oermter Berg e.V. säht auf ihrem Gelände 1000 m2 Wildblumenwiese und stellt Insektennisthilfen auf. Ein Vorbild für andere öffentliche und private Institutionen mit großen Freiflächen!

http://interaktiv.morgenpost.de/gruenste-staedte-deutschlands/
Wie grün Deutschlands Städte wirklich sind, zeigt ein Blick aus dem Weltall. Die Berliner Morgenpost hat 185 Satellitenbilder ausgewertet und zu einem detaillierten Bild zusammengesetzt. Dabei wird das Grün nicht nur sichtbar, sondern auch zähl- und vergleichbar.

Fassaden- und Dachbegrünung

www.fassadenbegruenung.de
Infos, Firmen, Service

www.gruendaecher.de/
Die Plattform zur Dachbegrünung

www.dachgaertnerverband.de/
Vereinigung von mehr als 130 Landschaftsgärtnern, Dachdeckern, Planern und Umweltschützern

Initiativen zu Bestäubern

www.agni.ch
Die Arbeitsgruppe naturgemässe Imkerei in der Schweiz hat zum Ziel die Bio-Imkerei zu fördern und eine naturgemässe Völkerpflege zu unterstützen. Sie vermittelt ihren Mitgliedern ein Bildungsangebot und Dienstleistungen.

www.bombus.de
Auf diesen Seiten dreht sich alles um Hummeln [lat. Bombus].

www.tagfalter-monitoring.ufz.de
Seit 2005 erfassen rund 500 Freiwillige bei wöchentlichen Begehungen entlang festgelegter Strecken (Transekte) alle tagaktiven Schmetterlinge. Die so entstehenden Bestandsdaten dokumentieren die Entwicklung der Tagfalter auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene.

www.oberpfaelzer-bienenlehrpfad.de
Der etwas andere Lehrpfad ist ein Projekt des Bienenzuchtvereins Edelsfeld. Er ist 3 km lang und bietet auf 170 Schautafeln und vielen Exponaten neben detaillierten Informationen zu Bienen auch ausführliche Erklärungen zu Wildbienen, Hummeln, Hornissen, Wespen und Waldameisen.

Der Bienenweidepflanzenkatalog Baden-Württembergs enthält eine umfangreiche Liste mit Pflanzen, die als Futterpflanzen für Honigbienen und Wildbienen geeignet sind, und gibt Hinweise für Maßnahmen zur Verbesserung der Lebensgrundlagen von Wild- und Honigbienen.

Die Bienen-App des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft umfasst auch ein Lexikon mit mehr als 130 bienenfreundlichen Pflanzen. Jedoch sind hier auch nicht heimische Pflanzen berücksichtigt worden. Zudem wird hier nicht zwischen Wild- und Honigbienen unterschieden. Daher wird auch nicht auf die Tatsache eingegangen, dass Wildbienen einen geringen Aktionsradius haben und daher in der nahen Umgebung ihrer Futterpflanzen auch einen Nistplatz und Nestbaumaterialien benötigen.

Internationale Initiativen

http://www.clintoncommunitygarden.org/
The Clinton Community Garden, Inc., is a non-profit organization managed by a steering committee composed of gardeners.

http://ggardening.kukuma.org
Guerilla Gardening (Wien)

http://www.urbanfarming.org/welcome.html
Urban farming (english)

http://rooftopfarms.org
On the shoreline of the East River and with a sweeping view of the Manhattan skyline, Eagle Street Rooftop Farm is a 6,000 square foot green roof organic vegetable farm located atop a warehouse rooftop in Greenpoint, Brooklyn.During New York City’s growing season, the farmers at Eagle Street Rooftop Farm supply a community supported agriculture (CSA) program, an onsite farm market, and bicycle fresh produce to area restaurants.